Von Hunden und Herbst

Bevor wir nach Mallorca sind, hab ich vor dem Flughafen in Tegel noch dieses schöne Foto gemacht ❤

Abends10

Für Kayla heißt es jetzt wieder, ohne Pulli oder Mantel geht es (fast) nicht mehr vor die Tür. Der Mantel ist speziell für Windhunde. Hals und Bauch sind warm eingepackt, an den Hinterläufen ist er länger, damit die Muskulatur nicht so schnell auskühlt.

Abends2

Diego genießt die Sonne auf dem Dogfestival letzte Woche in Cottbus. Herrlicher Sonnenschein, wenn auch recht kühl. Die Zwei haben sich ganz toll benommen. Diego war die Ruhe selbst, Kayla noch recht aufgeregt bei all den vielen Hunden. Beim Hunderennen haben sie auch mitgemacht. Sieger der Herzen. War ja klar, gell? 😀 Die 50 Meter lange Bahn ist Kayla schön zum Papa geflitzt, während Diego beim Start lieber gleich umgedreht und in der Menge verschwunden ist 😀

Abends4

Morgens kurz vor sieben…

001

Da lächelt doch einer aus den Wolken und strahlt mit der Sonne um die Wette…

Abends8

Der Herbst hat sich heut mal wieder von der schönsten Seite gezeigt…

Floßfahrt – Teil 1

Abendstimmung

Gestern haben wir mit der Familie von meinem Mann eine vierstündige Floßfahrt auf der Spree gemacht. Mit dabei auch ein Baby und natürlich Diego. Also wenn unser Hund nicht kinderlieb ist, weiß ich auch nicht weiter 😀

Das Floß fand er im Gegensatz zum Auto toll, hat sich super wohl gefühlt und sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Später im Restaurant war er auch sehr brav 🙂

Auf halber Strecke haben wir einen Mann samt Kind und gekentertem Kanu mit auf s Floß genommen und wieder sicher an Land gebracht. Kann ja passieren durch die Wellen der größeren Boote, aber wenigstens für das Kind hätte ich mir eine Schwimmweste gewünscht.

Mehr Fotos folgen in der nächsten Zeit 😀

DiegoHasi DiegoIch