Früh am Abend

Einfach zauberhaft. Da gehen wir doch gleich noch lieber spazieren ❤

Himmel Himmel2

Advertisements

Die Bucht von Deiá

Endlich an der Bucht angekommen! Endlich am Strand! Strand? Öhm.. Ja… Eigentlich ist da ein Strand 😀 An diesem Tag aber vom stürmischen Meer verschlungen 😀 Ein Hochzeitspaar war gerade dabei ihre Fotos dort zu machen. Schöne Idee 🙂 Sie sahen sehr spanisch aus, sprachen aber deutsch miteinander.

Wer frischen Fisch & Co. genießen möchte, kann das im Restaurant anbei machen. Mit fantastischer Aussicht auf die Bucht.

Von Hunden und Herbst

Bevor wir nach Mallorca sind, hab ich vor dem Flughafen in Tegel noch dieses schöne Foto gemacht ❤

Abends10

Für Kayla heißt es jetzt wieder, ohne Pulli oder Mantel geht es (fast) nicht mehr vor die Tür. Der Mantel ist speziell für Windhunde. Hals und Bauch sind warm eingepackt, an den Hinterläufen ist er länger, damit die Muskulatur nicht so schnell auskühlt.

Abends2

Diego genießt die Sonne auf dem Dogfestival letzte Woche in Cottbus. Herrlicher Sonnenschein, wenn auch recht kühl. Die Zwei haben sich ganz toll benommen. Diego war die Ruhe selbst, Kayla noch recht aufgeregt bei all den vielen Hunden. Beim Hunderennen haben sie auch mitgemacht. Sieger der Herzen. War ja klar, gell? 😀 Die 50 Meter lange Bahn ist Kayla schön zum Papa geflitzt, während Diego beim Start lieber gleich umgedreht und in der Menge verschwunden ist 😀

Abends4

Morgens kurz vor sieben…

001

Da lächelt doch einer aus den Wolken und strahlt mit der Sonne um die Wette…

Abends8

Der Herbst hat sich heut mal wieder von der schönsten Seite gezeigt…

Palma de Mallorca 2

Auf zur zweiten Runde durch Palma. Eine sehr schöne, grüne Stadt. Der Hafen hat mir jetzt nicht sooo gefallen, da fand ich die Altstadt schöner.

Kleiner Tipp, geht nicht direkt beim Parkhaus vor der Kathedrale neben dem Pub auf s Klo. Ich weiß immer noch nicht wie ich s da rein und wieder raus geschafft hab. Sonderlich sauber war es auch nicht. Dann lieber ab ins nächste Cafe 😀

Das Wetter hat sich bis ca. halb fünf super gehalten. Es war warm, sonnig… aber von weitem konnte man das drohende Gewitter schon kommen sehen. Kaum in der Strandbar angekommen ging s dann richtig los. Alles was wollte kam runter 😀

Klickt ein Foto an und alle werden größer angezeigt.

Wolke an Erde

Da bin ich wieder 🙂 Heut Nacht halb zwei waren wir endlich zu Hause.

Kurzfassung zum Urlaub: 12 Erwachsene, 3 kleine Kinder, eine Finca. Erholung und Urlaub schauen anders aus. Schön war es trotzdem. Zum einen weil Mallorca eine wahnsinnig schöne Insel ist, zum anderen hatten wir am Dienstag ja noch den Ringtausch auf der Finca von meiner Schwägerin und ihrem Mann. Eine rührende, kleine Zeremonie. Geheiratet wurde ja schon am Freitag vorher auf dem Standesamt. Anschließend eine sehr schöne Feier mit hervorragendem Essen und super Stimmung. Sogar das Wetter hat bis spät abends gehalten. Ansonsten war es sehr durchwachsen. Von Regen und Sturm bis 28 Grad und Sonne satt war alles dabei.

Meine Gelenke wären am liebsten gleich dort geblieben, kein Vergleich zum feucht-kalten Klima hier.

Wir haben jeden Tag etwas unternommen, Mietwagen sei Dank 🙂 Ich habe 1219 Fotos zum Bearbeiten. Diese zeige ich dann nach und nach.

Zur Einstimmung drei Fotos, von der Finca (mit Traumblick) aus aufgenommen ❤

Mallorca Mallorca2 Mallorca3