Ein paar Tage Pause

FahneDeutschlandTunesien

In den nächsten Wochen werde ich wohl nur sporadisch hier sein, Beiträge posten und Blogrunden machen. Der nächste Umzug steht ja bald bevor und die neue Wohnung muss schick gemacht werden.

Vor ein paar Tagen hat ein Freund aus Tunesien mir das Foto mit der tunesischen und deutschen Flagge geschickt. Das trifft mein Fernweh und Gefühl haargenau – Tunesien ist und bleibt meine zweite Heimat ❤ Ich habe im Juni einige liebe Menschen dort kennen gelernt – aller Nationen und hoffe wir bleiben auch weiterhin in Kontakt. Bis weitere Beiträge über dieses wunderschöne Land folgen, könnt Ihr Euch folgendes Video ansehen – mit toller arabischer Musik untermalt ❤

 

 

 

Karthago

Endlich haben wir es auch mal nach Karthago geschafft 🙂 Von Hammamet aus fährt man ca. eine Stunde, je nach Verkehr. Wir hatten einen tollen tunesischen Reiseleiter der während der Fahrt viel erzählt und erklärt hat. Die Landschaft ist traumhaft, ich hab mich ein wenig wie in den Highlands gefühlt 😀 In Karthago haben wir uns die wichtigsten Ruinen angesehen. Viel ist ja nicht mehr übrig geblieben. Leider war es an dem Tag nicht nur wahnsinnig schwül und heiß, sondern auch bedeckt, so dass wir nicht so weit schauen konnten. Cap Bon – die tunesische Halbinsel konnten wir gut erkennen. Normal kann man sogar bis nach Sizilien schauen 😀 Heute die ersten Fotos ❤