Alterra vs. Balea – Lippenpflege

Ich geb s zu, ich kann selten widerstehen wenn es um Lippenpflege geht 😉

In den letzten Wochen habe ich gleich 3 Produkte getestet und es gab einen eindeutigen Gewinner:

Balea Intensiv mit Sheabutter & Arganöl

004

 

Fazit: LĂ€sst sich sehr angenehm auftragen, riecht gut, die Lippen fĂŒhlen sich lange zart und weich an. Auch vom Preis unschlagbar auf Platz 1 – zudem macht Balea keine Tierversuche. ErhĂ€ltlich bei DM.

Auf Platz 2 Alterra Balance Lippenbalsam mit Bio-Jojobaöl und Bio-Sheabutter:

LÀsst sich nicht ganz so gut auftragen, riecht gut, geschmacklich aber schon eher penetrant. Die Inhaltsstoffe sind super, Lippen werden gut gepflegt, vegan und auch Alterra macht keine Tierversuche. Preislich kostet er doppelt so viel, auf Grund der Inhaltsstoffe und QualitÀt aber völlig in Ordnung. ErhÀltlich bei Rossmann.

Auf Platz 3 Alterra Lippenpflege mit Kamille – weit abgeschlagen

LĂ€sst sich schlecht auftragen, Geruch und Geschmack sehr penetrant – nach ein paar Tagen mochte ich ihn nicht mehr verwenden. Lippenpflege ist okay, aber nicht zu vergleichen mit den anderen Produkten. Nicht vegan, aber tierversuchsfrei. Preislich zu teuer da er nicht so gut wirkt wie die anderen und vom Geruch fĂŒr mich wirklich “abschreckend” ist.

008

 

FĂŒr mich stehen ISANA & Alterra Produkte von Rossmann weiterhin ganz vorne. Die Inhaltsstoffe sind besser gewĂ€hlt, oft frei von Mineralölen, Silikonen und Parabenen. Da muss Balea noch nachziehen. In der Lippenpflege liegt Balea aber klar vorne 😀

 

Produkttest Alterra

013

 

Ich war ja schon immer ein Fan von Rossmann Produkten, besonders der ISANA-Serie. Diese ist gut vertrÀglich, riecht alles sehr angenehm, Preis stimmt und es werden keine Tierversuche gemacht.

Nun hat Rossmann die Naturkosmetik-Serie Alterra auf den Markt gebracht. Bis jetzt gibt es schon eine beachtliche Auswahl. Da ich auf meine empfindliche Haut und meinen Geldbeutel achten muss, genau richtig. Ebenfalls werden keine Tierversuche gemacht, Alterra ist auch vegan. Eins vorweg, die Bodylotion mit Limette ist bei mir durchgefallen. Geruch viel zu intensiv – noch Stunden spĂ€ter roch ich extrem danach und sie zieht schlecht ein durch die dickere Konsistenz.

Die verschiedenen Duschgele, Shampoos, Haarkuren, sowie die Körpermilch haben mich dagegen ĂŒberzeugt 🙂 Auch das Silk Skin Make-up und die Wimperntusche fand ich sehr gut 🙂 Wobei die BĂŒrste der Wimperntusche etwas schmaler sein könnte. Das Make-up lĂ€sst sich schön auftragen und zieht gut ein. Die Haut sieht frisch aus, aber nicht kĂŒnstlich. Meine Haare mögen besonders das Repair-Shampoo, auch meine Kopfhaut freut sich ĂŒber die guten Inhaltsstoffe – sie spannt und juckt deutlich weniger. Die Haarkur ist gut, aber die Einwirkzeit sollte etwas genauer definiert werden. Bei meinen Haaren brauchte es gerade einmal 3 Minuten und die Kur war schon fast eingezogen 😉 AusspĂŒlen lĂ€sst sich beides gut und riecht angenehm.

Die Konsistenz vom Duschgel ist etwas gewöhnungsbedĂŒrftig (gelartig), sonst sehr ĂŒberzeugend.

Alles in allem bin ich sehr angetan von Alterra und freue mich schon auf weitere Produkte 🙂

Wenn Ihr wissen möchtet, wer tierversuchsfreie und/ oder vegane Produkte anbietet und welche Ihr lieber meiden solltet, dann schaut bitte hier vorbei:

http://www.wermachtwas.info/

http://www.gocrueltyfree.org/consumer (weltweit/ worldwide)