About wolke205

I am a 36 year old Kundalini Reiki Master/ Teacher and live in Germany.

2015 im Rückblick

Ich danke Euch von Herzen, dass Ihr mich auch in diesem Jahr begleitet habt ❤

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 14.000 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 5 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Kolloidales Silber

Quelle: Kolloidales Silber

Ich teile nur selten andere Beiträge – aber dieser hier ist wirklich wichtig für Euch und Eure Gesundheit. Für Mensch und Tier gleichermaßen.

Shaman wird auch damit behandelt (seine Gnubbel in der Sattellage z.B.). Meine Freundin von der Tatzenhilfe proTaktion e.V. schwört schon seit Jahren darauf.

Probiert es aus! 🙂

Katzen auf Mallorca

Im Vorfeld war ich schon besorgt (genau wie bei den Pferden) was mich im Bezug auf die Katzen erwartet. Auf der Finca und drumherum gab es einige. So süß. Zwar alle recht dünn, sonst sahen sie aber gesund aus. Mir war es völlig wurscht, ob es jemandem gepasst hat, dass wir die Katzen gefüttert haben. Sie hatten Hunger, wir haben Futter gekauft, fertig. Und zum Dank hat mich ein großer schwarzer Kater erst mal angefaucht. Ging ihm wohl nicht schnell genug 😉 Leider ist so gut wie keine Katze, kein Kater dort kastriert und ich hoffe die Einstellung der Menschen diesem Thema gegenüber ändert sich rasch – zum Wohle der Tiere.

Paguera – Mallorca

Wir waren zweimal dort. Ungefähr 45 Minuten von der Finca entfernt. Die Hochzeitstorte haben wir von den Auswanderern beim Schwarzwald-Café geholt. Fazit: Sehr lecker. Aber das Ambiente vom Café selbst gefällt mir überhaupt nicht. Im Fernsehen wurd das immer so schön in Szene gesetzt, aber in echt enttäuschend. Genau vor der Terrasse war die Einfahrt zum Parkhaus und einen schönen Blick auf Strand und Co. hat man nicht wirklich. Da bin ich lieber eins weiter zur Strandperle. Sehr leckere Smoothies. Und die Besitzerin ist immer noch die Ruhe selbst, auch wenn sie der hundertste auf Spongebob anspricht 😉 Nicht mitbekommen? Lief vor Monaten im Fernsehen. Die Strandperle bietet einen tollen Blick auf den Strand. Nun aber wurde dort jeden Tag eine riesige Spongebob Figur aufgeblasen, der diesen versperrte… Nach einigem hin und her musste er weichen und wird gegen fünf nachmittags an einem anderen Platz aufgeblasen 😉 Am Dienstag hatte das Red Rubber Duck leider geschlossen, sonst wäre ich da auch gern mal hin (liegt genau daneben). Am Samstag war s zwar auf, aber da hat s mich dann wieder zur Strandperle gezogen. Ich hab bestimmt 3 Stunden dort verbracht, die Leute beobachtet und die See baumeln lassen. Mir war nicht danach Stunden am Strand zu hocken, in meinen Klamotten und dann auch noch 4,50 Euro pro Liege auszugeben. Pah. Davon hab ich mir einen leckeren Smoothie gegönnt. Und ich hatte meine Ruhe 😉 Gegen drei sind der GöGa und ich dann noch ein bissel am Strand und den Felsen entlang. Herrlich! Anschließend ging s noch mal kurz in ein Restaurant auf einen frisch gepressten Orangensaft. Hat kräftig geregnet und wir hatten ja noch Zeit 😉 Halb fünf haben wir uns auf den Weg zum Flughafen gemacht. Paguera ist schön für einen Tagesausflug, aber eine Woche oder länger möchte ich dort wirklich keinen Urlaub machen.

Freude und Leid

Liegen oft dicht beieinander. So wie an diesem Tag. Der 3. November.

Vor genau einem Jahr hat uns ein lieber Mensch verlassen. Sie hat gekämpft um ihr Leben, aber der Krebs war letztlich stärker… Nur 27 Jahre alt durfte sie werden… Ich weiß, dass sie immer Sorge hatte, dass man sie schnell vergessen könnte… Liebe Yvonne, das wird nie passieren ❤ Wo immer Du auch bist, ich schicke Dir 1000 Küsse und Umarmungen. Auch Dir, liebe Sunny schicke ich sie. Für Dich wird es ein besonders schwerer Tag…

http://www.gedenkseiten.de/maedchenhaftes/

Yvonne hatte auch ein großes Herz für Tiere, neben ihrem eigenen Kater und dem Familienhund, hatte sie auch eine Patenkatze, den lieben Peanuts. Sie hat sich immer sehr gefreut, wenn eine Fellnase eine liebe Familie gefunden hat. Ich bin mir sicher, sie wird sich auch heute mit mir bzw. uns freuen. Denn Diego ist auf den Tag genau schon drei Jahre hier ❤ Ich lasse schon den ganzen Tag all die schönen und auch schwierigen Momente Revue passieren. Uns allen hätte nichts besseres passieren können, als zueinander zu finden ❤

So hat er, ein paar Tage nach seiner Ankunft bei uns, ausgesehen. Hier schaut er schon viel aufgeschlossener und fröhlicher aus. Den Schrecken in Spanien hat er endlich hinter sich lassen können.

Diego2

Wie er jetzt ausschaut, wisst Ihr ja 😉 Darum gibt es heute Videos von der ersten Zeit ❤