Diego & Carlo

Carlo ist ein zehnjähriger Doggenrüde und Diego wird nicht müde ihn zum Spielen aufzufordern..aus dem Alter ist er aber raus😉

DiegoCarlo DiegoCarlo2 DiegoCarlo3

28 thoughts on “Diego & Carlo

  1. Tja, das Alter! Kann ich ja selber ein Lied von singen. 😉 Aber ernsthaft: auch unsere beiden Hunde, Sally und Chiquita, sind ja schon im gesetzteren Alter und verbringen den größeten Teil des Tages schlafend auf ihren Kissen hier im Haus. Und ich gönne es ihnen.
    Liebe Grüße aus dem südlichen Texas, und ein paar ganz liebe Streicheleinheiten für Diego,
    Pit

    • Das macht Diego drinnen auch am liebsten😀 Mal kurz sein Kauseil werfen oder abends einen Kauknochen gnagen – sonst verschläft er😉 Draußen ist er dann aber ganz Junghund und möchte laufen und spielen🙂 Ganz liebe Grüße zurück von uns – Streicheleinheiten wurden weitergegeben🙂

    • Ja, für seine typische Begrüßung: auf die Hinterbeinchen stellen, Schnauze vom Gegenüber mit den Vorderpfoten festhalten und dann Küsschen geben😀

  2. Der große ist aber wirklich ein Großer. Ich kann verstehen, dass er in seinem Alter nicht mehr spielen will. Ich habe mal gelesen, dass das Menschenalter das 7-fache vom Hund ist. Möchtest Du mit 70 noch spielen?
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Harald

    • Das mit dem 7-fachen an Lebensjahren ist ein alter Hut😉 Es richtet sich auch nach Größe und Alter vom Hund. Hab nicht mehr alles im Kopf aber mit seinen ca. 18 Monaten ist Diego dann ca. 26 Jahre in Menschenjahren😉 Und ja, mit 70 möchte ich noch so fit sein, dass ich das kann😀 Liebe Grüße, hab ein schönes, sonniges Wochenende🙂

  3. Was für liebevolle Szenen. Großartige Aufnahmen, liebe Wolke.
    Wie gut, dass Carlo euren Diego auch mag, das sieht man sehr gut.
    Grins, er kann auf ihm nach Hause reiten, das stelle ich mir gerade vor😉
    Liebe Grüße
    Bärbel

  4. Wie süüßß – David und Goliath🙂 Ich (Sylvie) finde, alte Hunde haben immer etwas so Rührendes an sich … 1001 Sommergrüße!

      • Also ich finde das wirklich lieb und süß. Weil er der Große ist, will er den Kleinen beschützen. Da spielt das Alter dann keine Rolle.
        Sind Hunde (und natürlich auch andere Tiere) nicht was Tolles? So mancher Mensch könnte sich von ihnen in einigen Dingen eine Scheibe abschneiden. (Aber bitte nicht im wörtlichen Sinne. :-))
        LG Gabi

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s